Kaum eine andere Erkrankung findet derzeit so große Beachtung in unserem Fachgebiet,  wie die Allergie.

Einerseits liegt das an der starken Zunahme von Allergien in Industrieländern, ca. 30 % der Bevölkerung sind betroffen, andererseits an der Weiterentwicklung der Therapiemöglichkeiten.

Eine frühzeitige Behandlung von allergischen Beschwerden ist sehr wichtig, um Folgeerkrankungen zu vermeiden (z.B. allergisches Astma, chronische Nasennebenhöhlenentzündung).

Die Therapiemöglichkeiten sind sehr vielfälltig und müssen auf den Patienten individuell abgestimmt werden.

Die Diagnostik und Therapie der allergischen Beschwerden erfolgt in unserer Praxis.